Bonuskarte

Pünktlich zum Briloner Altstadtfest kann die neue Bonuskarte von Prima-Brilon beantragt werden. „Ab 1. Oktober wird in Brilon in über 40 Geschäften jeder Einkauf mit Sammelpunkten belohnt“ so Stefan Scharfenbaum von Prima Brilon. Eine Karte für alle, das war das Ziel, welches sich die Macher von Prima Brilon auf die Fahne geschrieben haben. „Wir haben verschiedene Systeme geprüft. Mit der W.I.B. Karten-Variante sind auf einem sehr guten Weg, da der Kunde bei jedem Einkauf Punkte sammeln kann, aber auch mit bereits gesammelten Punkten bezahlen kann“ erläutert der 45jährige Spielwaren-Einzelhändler das System. Und so einfach funktioniert es dann auch. Beim Einkauf hält der Kunde seine W.I.B-Bonuskarte einfach unter ein Lesegerät. Die Punkte vom jeweiligen Einkauf werden sofort auf seinen W.I.B.-Konto gutgeschrieben. Hat der Kunde genügend Punkte gesammelt, so kann er auch mit diesen Punkten einen Einkauf bezahlen. Christian Leiße: „Wir möchten mit diesem System die Briloner an ihre Heimatstadt binden und zum Einkauf vor Ort motivieren. Nur so können wir auf Dauer eine attraktive Innenstadt ohne Leerstände erhalten.“ Aber nicht nur die Geschäfte rund um den Markplatz nehmen an dem neuen System teil, sondern auch die Autohändler in Brilon. „Das System zur Stärkung unserer Region hat uns so begeistert, dass wir Briloner Autohändler uns spontan dazu entschlossen haben, die neu W.I.B-Karte zu unterstützen“, so Paul Witteler, Sprecher und 1. Vorsitzender von AUTO BRILON. Auf Grund der großen Nachfrage können die Karten ab sofort beantragt werden, damit ein reibungsloser Start am 1. Oktober gesichert ist. Wer diese Frühbucher-Chance nutzt, bekommt als Willkommensgeschenk 250 Gratispunkten auf seine neue Karte geladen. Dieses gilt allerdings nur für Karten, die bis zum 30. September beantragt werden. Antragsformulare gibt es bei der Sparkasse, der Volksbank und der BWT in Brilon. Die Schutzgebühr pro Karte beträgt 5,- € Euro.

Foto: Prima Brilon Vorstand Christian Leiße und Stefan Scharfenbaum präsentieren zusammen mit Bürgermeister Christof Bartsch die WIR IN BRILON – Bonuskarte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.